Über mich

 

Anne Wurster
geb. 1952
wohnhaft im Schwarzwald
fotografiert seit 2009 
Die Fotografie ist mein Hobby

 

 

 

 

Meine Ausrüstung:

Nikon D7000 mit Kitobjektiv 50 – 105
Tamron Weitwinkelobjektiv
Sigma Teleobjektiv
Nikor Festbrennweite

Je näher die Rente rückt, um so mehr macht man sich Gedanken über die Zeit danach. Womit möchte man seine Freie Zeit verbringen. Socken stricken schien mir nicht so reizvoll. Etwas aktiveres dürfte es schon sein. Aber auch nicht zu anstrengend. Man ist ja schließlich nicht mehr die Jüngste. Und viel frische Luft soll ja auch nicht schlecht sein. Und dann bekam ich den Hinweis auf die Vorteile des fotografierens. 

Also habe ich mir 2009 meine erste Spiegelreflex Kamera gekauft. Eine Canon 450D. In dem naiven Glauben, wenn man eine gute Kamera hat, dann macht man automatisch gute Bilder. Was für ein Irrtum. Über die Ergebnisse war ich so frustriert dass die Kamera für fast ein Jahr im Schrank liegen blieb. Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt sie wieder zu verkaufen.

Dann hatte ich das Glück Kontakt zu einer Gruppe von Leuten zu bekommen die sich hobbymäßig mit dem Fotografieren beschäftigt haben. Von da an ging es steil bergauf. Und mit dem Erfolg kam die Freude zurück. Bereits nach 2 Jahren hat meine Kamera meinen wachsenden Ansprüchen nicht mehr genügt. Ich habe mir die Nikon D7000 gegönnt, mit der ich heute noch glücklich bin. Dazu kamen natürlich noch diverse Objektive, ein externer Blitz, ein Stativ und diverse Filter.

So ausgerüstet sieht man mich jetzt an den unterschiedlichsten Orten, vorzugsweise in den späten Nachmittags- und Abendstunden durch die Landschaft schleichen. Aber nicht nur die Landschaftsfotografie hat es mir angetan. Durch den Kontakt mit den anderen Hobbyfotografen, aus dem inzwischen ein etablierter Verein geworden ist, habe ich auch Zugang zu anderen Motiven gefunden. Inzwischen bin ich schon mehrere Jahre in Rente und weiß, ich habe damals die richtige Entscheidung für mich getroffen.